Stadt Hvar

Stadt Hvar

Stadt HvarHvar ist die größte Stadt auf der Insel und die bekannteste wegen Partys, sie ist auch sehr laut und bietet viele Aufgeregtheiten durch die ganze Saison. Deswegen ist es besser in einer ruhigen Stadt überzunachten und in die Stadt Hvar nur auszugehen. Die Stadt selbst datiert auf das 16. Jahrhundert zurück, nachdem die ältere Siedlung zerstört wurde. Es gibt viele Befunde von geschichtlicher Bedeutung, die man auf Hvars geschichtliche Spazierrundfahrt entdeckt.

Die Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt sehen muss sind: spanische Festung über der Stadt, das Benediktinerkloster, wo die Nonnen die Agavenspitze machen, das Franziskanerkloster und sein wunderschönen Kreuzgang, das Arsenal, das Theater auf dem Hauptplatz und das Hvars Erbemuseum.

Eine der populärsten Dingen, die man hier zu tun hat, ist der eintägige Ausflug zu den Pakleni Inseln, Sammlung der smaragden Juwelen gegenüber der Stadt. In der Stadt gibt es zahlreiche Cafes, Restaurants, versteckte Buchten und Strände in den Kieferhölzern- eine gute Weise sich von der Menschenmenge zu entfernen. Man kann auch mit dem Bus aus Vrboska fahren und mit dem Auto braucht man 35 Minuten.